STARTSEITE / HEIZÖL-NEWS / Heizölpreise ziehen an!
heizöl heizölpreis tendenz aktuell ölpreis

Heizölpreise ziehen an!

Im September haben die Energiepreise stärker zugelegt als in den Vormonaten in diesem Jahr. Vor allem die Heizölpreise zogen aufgrund des verteuerten Rohöls ordentlich an. Auch Benzin ist teurer geworden.

Im Vergleich zum August stiegen die Kosten für Strom, Benzin und Heizöl insgesamt um 1,2 Prozent, wie aus dem aktuellen Energiepreis-Monitor der ECF (European Climate Foundation) hervorgeht. Verglichen mit den Vorjahren (2012 und 2014) müssen die Deutschen allerdings aktuell immer noch deutlich weniger für Energie bezahlen.

Der Hauptgrund für den Preisanstieg war vor allem der Preis für Rohöl, der weltweit im Schnitt um 6,1 Prozent anzog. Die weltweite Konjunkturentwicklung lässt die Nachfrage steigen, der im Vergleich zum Dollar gestiegene Euro konnte das nicht ausgleichen. In Deutschland kletterte vor allem die Heizölpreise von August auf September um knapp 5 Prozent. Aber auch Benzin hat sich um 2,1 Prozent verteuert. Die Preise für Strom blieben den Angaben zufolge dagegen erstmals in diesem jahr stabil.

Print Friendly, PDF & Email

Über heizoelpool

Auch interessant

ölförderung ölpreis heizöl öl heizölpreis aktuell tendenz

Heizöl durchschnittlich 18 Prozent teurer als im Vorjahr!

Preis-Hammer beim Öl! – Von Januar bis August kostete Rohöl beim Import im Schnitt 347 Euro …

erdogan türkei ölpreis heizöl heizölpreis öl

Erdogan treibt Ölpreis hoch!

Der Ölpreis erreichte gestern (26.09.2017) den höchsten Stand seit zwei Jahren! Ein Barrel (159 Liter) kostete 59,31 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*