STARTSEITE / HEIZÖL-NEWS / Heizöl durchschnittlich 18 Prozent teurer als im Vorjahr!
ölförderung ölpreis heizöl öl heizölpreis aktuell tendenz

Heizöl durchschnittlich 18 Prozent teurer als im Vorjahr!

Preis-Hammer beim Öl! – Von Januar bis August kostete Rohöl beim Import im Schnitt 347 Euro pro Tonne. Das sind 29 % mehr als im Vorjahreszeitraum (268 Euro pro Tonne), meldet das Bundesamt für Wirtschaft (BAFA).

Verbraucher zahlen drauf! Heizöl kostete zum Jahresauftakt mehr als 60 Cent pro Liter, der 3000 Liter-Tank damit gut 1800 Euro – fast 750 Euro mehr als im Vorjahr! Damit war das Heizöl im Durchschnitt 18 % teurer als im Vorjahr. Die Preise für Benzin und Heizöl lagen rund 8,5 % höher als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Quelle: BILD – 25.10.2017 – Seite 1

Print Friendly, PDF & Email

Über heizoelpool

Auch interessant

heizöl heizölpreis tendenz aktuell ölpreis

Heizölpreise ziehen an!

Im September haben die Energiepreise stärker zugelegt als in den Vormonaten in diesem Jahr. Vor allem die …

erdogan türkei ölpreis heizöl heizölpreis öl

Erdogan treibt Ölpreis hoch!

Der Ölpreis erreichte gestern (26.09.2017) den höchsten Stand seit zwei Jahren! Ein Barrel (159 Liter) kostete 59,31 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*