STARTSEITE / HEIZÖL-NEWS / Ölpreise steigen nach Opec-Beschluss!
ölpreise heizöl heizölpreis tendenz aktuell ölpreis

Ölpreise steigen nach Opec-Beschluss!

Nach der Einigung auf eine Verlängerung der Opec-Förderbremse sind die Ölpreise auch am Freitag gestiegen. Ein Barrel der Nordseesorte Brent verteuerte sich um 1,6 Prozent auf 63,66 Dollar. Das Förderkartell Opec und andere Staaten wie Russland hatten sich am Donnerstag darauf geeinigt, die Förderbremse um neun Monate bis Ende 2018 zu verlängern. Mit der Förderbremse sollen die weltweiten Lagerbestände abgebaut und der Preisverfall an den Ölmärkten gestoppt werden. Bjarne Schieldorp, Chef-Rohstoffanalyst der SEB Bank, beurteilte die Verhandlungen als seriös und vertrauenserweckend. Investoren setzten demnach darauf, dass sich die Staaten an ihre selbst auferlegten Begrenzungen tatsächlich halten werden.

Wie reagierten Europas Börsen auf diese Nachricht?

Da Europas Börsen derzeit unter Druck stehen, waren Staatsanleihen gesucht. Die Rendite zehnjähriger Schuldtitel aus Deutschland fiel von 0,379 Prozent zeitweise bis auf 0,286 Prozent.

So können Sie ganz konkret beim Tanken/Heizölkauf sparen:

Lesen Sie die Füllstandsanzeige von Ihrem Heizöltank ab und halten Sie fest, welche Menge Sie maximal tanken können.

Starten Sie die Preisanfrage unter www.heizoelpool.de. Geben Sie Ihre Postleitzahl ein. Sie gelangen dann auf eine Übersicht der verfügbaren Händler in Ihrer Region. Jetzt passen Sie eventuell noch die gewünschte Liefermenge an und lassen sich die Preise nochmals neu berechnen. Je mehr Sie tanken, desto günstiger werden die Preise.

tanken sie günstig heizöl vor weihnachten

Fragen Sie Ihren Nachbarn, ob Interesse an einer Sammelbestellung besteht. Mit dem Preisrechner können Sie auch die Preise für mehrere Abladestellen berechnen. Da liegt ein weiteres Sparpotenzial von 30 bis 50 Euro drin.

Sollte Ihr Haus- und Hoflieferant nicht auf der Händlerliste angezeigt werden, empfehlen wir Ihnen, sich mit diesem Händler in Verbindung zu setzen um eine Preisabfrage zu machen. Es kann durchaus vorkommen, dass der Haus- und Hoflieferant Sie als Kunde nicht verlieren möchte und den Preis vom HeizoelPool unterbietet.

Zahlen Sie bar oder per Girocard: Auf Rechnung zahlen Sie im Schnitt 30 Euro mehr. Sparen Sie sich das, indem Sie bar oder per EC-Karte (Girocard) bei Lieferung beim Lastwagenfahrer zahlen.

Ratenzahlung: Haben Sie die rund 1.800 Euro für eine 3.000 Liter-Tankfüllung nicht auf einmal übrig, kommt eine Ratenzahlung in Betracht. Wir empfehlen Ihnen, maximal drei Raten zu vereinbaren. Wenn Sie die Zahlung in mehr Raten aufteilen müssen, dann ist es billiger, den Tankfahrer mehrmals kommen zu lassen.

Quelle: SZ-Wirtschaft-02-12-2017-KPRE-BLOOMBERG-REUTERS
Print Friendly, PDF & Email

Über Herbert C. Frey MBA

Herbert C. Frey was born in 1964 in Lucerne, Switzerland where he grew up. Since 2001 he has been active as an entrepreneur founding a number of companies in the fields of Risk Management, Business Consultancy, Realty Financing domestically and internationally as well as Internet Startups.

Auch interessant

heizölpreis-tendenz ölpreis heizöl heizölpreis

Heizölpreis-Tendenz: Weiter steigende Preise!

Die Heizölpreise stehen aktuell mit etwas über 58 Euro je 100 Liter für eine Standardlieferung …

ölförderung ölpreis heizöl öl heizölpreis aktuell tendenz

Heizöl durchschnittlich 18 Prozent teurer als im Vorjahr!

Preis-Hammer beim Öl! – Von Januar bis August kostete Rohöl beim Import im Schnitt 347 Euro …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*